2015 - Verbreitung und Erhaltungszustand von Ahorn-Eschenwäldern (*9180) im Natura-2000-Gebiet Ennstaler Alpen/Gesäuse

Verbreitung sowie Erhaltungszustand der Ahorn-Eschenwälder im Nationalpark Gesäuse sind Thema dieser Forschungsarbeit.

Verbreitung sowie Erhaltungszustand der Ahorn-Eschenwälder im Nationalpark Gesäuse sind Thema dieser Forschungsarbeit.

Autor(en): Zimmermann T.

Diese Arbeit behandelt das Flächenausmaß und den Erhaltungszustand von 68 aktuellen und 18 potenziellen Ahorn-Eschenwaldvorkommen (FFH-LRT 9180) im Nationalpark Gesäuse. Es konnten 53,7 ha Fläche nachgewiesen werden, die zu 20% in einem hervorragenden, zu 50% in einem guten und zu 30% in einem ungünstigen Erhaltungszustand vorliegen. Hauptursachen für das Verfehlen eines hervorragenden Erhaltungszustands sind zu geringe Stark- und Totholzanteile sowie zu starker Wildverbiss. Ersteres wird sich durch die Nationalparkwerdung von selbst verbessern, letzteres erfordert aktives Management.



Berichte und Veröffentlichung

Zimmermann T. (2014): Verbreitung und Erhaltungszustand von Ahorn-Eschenwälder (*9180) Im Natura-2000-Gebiet Ennstaler Alpen/Gesäuse. Nationalpark Gesäuse. Im Auftrag der Nationalpark Gesäuse GmbH. 26 S.

An Adobe Acrobat fileZimmermann_ 2015_AhEsWaelder_Endbericht
10.89 MB