Vereinsgründung

am .

Vereinsgründung

Die Nationalparks Kalkalpen und Gesäuse haben gemeinsam mit dem Wildnisgebiet Dürrenstein einen Verein gebildet. Der neue Verein heißt „Weltnaturerbe Buchenwälder in den nördlichen Kalkalpen – Eisenwurzen“. Das Gesäuse hat zwar keine Buchenwälder ins Weltnaturerbe eingebracht, weil diese nicht in ausreichender Quantität und Qualität vorhanden sind, ist aber trotzdem ein wichtiger Partner in der Umsetzung von Zielen wie der Erhaltung wertvoller Wälder und deren ökologischer Vernetzung.

 

Foto: Unterzeichnung der Gründungsurkunde durch die Schutzgebietsleiter Mayrhofer, Leditznig und Wölger (vl) © Christoph Nitsch