Krönender Abschluss im Nationalpark Hohe Tauern

am .

Krönender Abschluss im Nationalpark Hohe Tauern

Die beiden 4. Klassen der NMS Admont beenden ihre vierjährige Junior Ranger Ausbildung des Nationalparks Gesäuse mit einer Abschlussfahrt in den Nationalpark Hohe Tauern. Die Begehung des Gletschervorfeldes der Pasterze mit Aussicht auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner, eine Wanderung ins Innergschlöß und der Besuch im Haus des Wassers standen an diesen drei ereignisreichen Tagen am Programm. Die SchülerInnen der NMS waren sichtlich begeistert und geben dieser Abschlussreise das Prädikat „sehr empfehlenswert“.