Pressemitteilungen

Natur- und Kulturerbe vermitteln – das Konzept der Interpretation
14.02.2017

Natur- und Kulturerbe vermitteln – das Konzept der Interpretation

Yosemite und Gesäuse haben nicht nur Fotomotive gemeinsam. Jahr für Jahr besuchen Millionen von Menschen unsere Nationalparks, Naturparks, Museen und kulturhistorischen Stätten. Aber was bewirkt das in ihnen? Wie wird ein Baum, ein Baudenkmal oder ein… Weiterlesen
Danilo Re Herbert Wölger
30.01.2017

„22. Memorial Danilo Re“ Internationaler Ranger-Sportwettkampf im Nationalpark Gesäuse erfolgreich über die Bühne gegangen

Danilo Re - italienischer Nationalpark Ranger und 1995 bei Ausübung seiner Tätigkeit verstorben – ist Namensgeber dieses internationalen Ranger-Sportwettkampfes, der heuer von 26. bis 29. Jänner im Nationalpark Gesäuse durchgeführt wurde. Über 150… Weiterlesen
Lawinenkurs
23.01.2017

Fit für den Ernstfall

Der Winter ist eine besondere Jahreszeit mit besonderen Anforderungen, speziell für all jene, die bei tiefwinterlichen Bedingungen draußen arbeiten müssen. Glücklicherweise dürfen wir uns heuer über einen sehr schneereichen Winter freuen. Für unsere… Weiterlesen
Danilo Re
10.01.2017

„22. Memorial Danilo Re“ Internationaler Ranger-Sportwettkampf erstmals im Nationalpark Gesäuse

Danilo Re – italienischer Nationalpark-Ranger und 1995 bei Ausübung seiner Tätigkeit verstorben – ist Namensgeber eines internationalen Ranger-Sportwettkampfes, an dem auch 2017 wieder rund 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Österreich, Deutschland,… Weiterlesen
Fotofalle
12.12.2016

Wer wohnt im Nationalpark Gesäuse?

Seit fast zwei Jahren gibt es Nachweise von umherziehenden Luchsen im Nationalpark Gesäuse. Mit Hilfe von automatischen Kameras, die an strategisch günstigen Orten aufgestellt wurden, versucht man seither, den „Pinselohren“ auf die Spur zu… Weiterlesen
Berge Lesen Festival
28.11.2016

Berge Lesen Festival

Teil dein Lieblings-Gesäuse (Berg)Buch - Das „Berge lesen Festival“ wurde erstmals vom Deutschen Vorsitz der Alpenkonvention 2015/2016 ins Leben gerufen, um alljährlich rund um den 11. Dezember den Internationalen Tag der Berge zu feiern. Dabei geht es darum,… Weiterlesen
Hans-Peter Scheb
14.11.2016

Katzen haben 7 Leben. Und Bergsteiger?

Hans-Peter Scheb: Nationalparkverfechter, Retter und Gesäuse-Fex: Bergsteiger sind oft genug in Gefahr und „mehrere Leben“, wie man sie den Katzen zuschreibt, sind da dienlich. Das wird klar, wenn Hans-Peter Scheb aus seinem Leben berichtet, von sich und… Weiterlesen
Vandalenakt
09.11.2016

Vandalenakt im Nationalpark Gesäuse gefährdet Katastrophenschutz

Seit dem Jahr 2013 läuft im Nationalpark Gesäuse ein Forschungsprojekt in Kooperation der Universitäten Graz und Bodenkultur in Wien. Ziel des Projektes ist es, mehr über die Zusammenhänge zwischen Verwitterung von Fels und Abtransport von Geröllen im… Weiterlesen
Würdigung der Alpenkonferenz für den Nationalpark Gesäuse
17.10.2016

Würdigung der Alpenkonferenz für den Nationalpark Gesäuse

Vergangenen Samstag ging im Bayerischen Grassau die 14. Alpenkonferenz zu Ende. Im Zuge der Veranstaltung übernahm Österreich den Vorsitz der Alpenkonvention von Deutschland. Die deutsche Bundesministerin Barbara Hendriks nutzte die Alpenkonferenz, um die… Weiterlesen
Felsenschnecke
10.10.2016

Jugend an die Macht

Aus der Nationalparkverwaltung in Admont kommen immer wieder gute Ideen. Das ist nicht neu. Aber an den Ideen an sich ist oft vieles neu. Diesmal sucht der Nationalpark Gesäuse junge Menschen, die Projekte zu Naturschutz oder Öffentlichkeitsarbeit initiieren… Weiterlesen