Referent/innen für LICHTBILDGIPFEL gesucht!

Jahreshauptversammlung des Vereins für Tier- und Naturfotografie Österreich auf Schloss Kassegg

Referent/innen für LICHTBILDGIPFEL gesucht!

Unter zahlreicher Beteiligung namhafter Fotografen aus ganz Österreich fand vergangenes Wochenende die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins für Tier- und Naturfotografie (VTNÖ) auf Schloss Kassegg statt. Dessen Mitglieder haben sich zum Ziel gesetzt, der interessierten Öffentlichkeit die Schönheit und Einzigartigkeit natürlicher Landschaften nahezubringen und sie für die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt zu begeistern. Auch im österreichweiten Vorzeigeprojekt „Fotoschule Gesäuse" finden sich viele aktive Vereinsmitglieder als Vortragende und Referenten bzw. Referentinnen wieder - und bieten somit allen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern einen hochkarätigen Zugang zur Naturfotografie auf allerhöchstem Niveau. Die Wahl des diesjährigen Veranstaltungsortes unterstreicht einmal mehr, wie sehr sich der Nationalpark Gesäuse in den vergangenen Jahren zu einem „hot spot" der Naturfotografie entwickelt hat!

Höhepunkt ist der alljährlich stattfindende vereinsinterne Naturfotowettbewerb, bei dem in mehreren Kategorien unter allen eingesendeten Fotos nach dem "Bild des Jahres" sowie nach dem Gesamtsieger „Naturfotograf des Jahres" gesucht wird. „In meiner Funktion als Vorstandsmitglied des Vereins, aber auch als Leiter der Fotoschule Gesäuse, freut es mich natürlich ganz besonders, so viele namhafte Naturfotograf/-innen für das Gesäuse begeistern und als Referent/-innen gewinnen zu können! Das unterstreicht die herausragende landschaftliche Besonderheit unserer Region!" so Martin Hartmann, Fachbereichsleiter im Nationalpark Gesäuse.

Die Mitgliedschaft im VTNÖ steht grundsätzlich jeder an Naturfotografie interessierten Person offen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass sich der VTNÖ nicht nur als Verein begeisterter Fotografen und Fotografinnen versteht, sondern auch als Gruppe Gleichgesinnter, die sich dem Gedanken des Naturschutzes verbunden fühlen.

Im Rahmen der Fotoschule Gesäuse findet vom 31. März bis 03. April 2016 bereits zum 5. Mal das Vortragsfestival „Lichtbildgipfel" in Admont statt. Für diese außergewöhnliche Veranstaltung werden noch Referent/-innen für den Wettbewerb der Kurzvorträge gesucht! Der Beitrag muss live gesprochen werden, darf 15 Minuten nicht übersteigen und es gibt keine Einschränkung in der Themenwahl. Wir freuen uns also auf interessante Natur-, Reise-, Abenteuer-, Erlebnisberichte. Fotos und Videosequenzen sind gleichberechtigt zugelassen. Einsendeschluss ist der 19. Februar 2016! Der Wettbewerb findet am 01. April 2016 ab 17 Uhr im Volkshaus Admont statt.

Als Stargast des Festivals wird Bernd Römmelt, einer der bekanntesten Naturfotografen im deutschsprachigen Raum, am 02. April. 2016 ab 20:30 Uhr seinen Vortrag „Sagenhafte Alpen" präsentieren.

Nähere Infos zur Bewerbung und zum Programm:
www.lichtbildgipfel.at

Nähere Auskünfte zu den Veranstaltungen sowie die Anmeldung für die Workshops:
Infobüro Admont
Tel: +43 3613 21160 20
www.nationalpark.co.at


 

Lichtbildgipfel 2015 © Bernd Römmelt
FORMAT :3543 x 2323  px 
GrÖße        :2.94 MB

Fotoschule Gesäuse
FORMAT :2835 x 2463  px 
GrÖße        :2.46 MB