Gütesiegel für Nationalpark Loipe

Die Loipe mit der Lupe suchen? Die Steirer brauchen das nicht! Landesrat Christian Buchmann, Langlaufweltmeister Alois Stadlober und Skiverbandsfunktionär Hans Hörzer haben am 14. Dezember 14 steirische Langlaufloipen mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Admont-Hall war dabei und konnte als eine der wenigen Destinationen vom Beginn an, nämlich seit 2000, den hohen Standard und damit das Gütesiegel halten. Gesäuse-Tourismus Geschäftsführer David Osebik freut sich: „Eine abwechslungsreiche Wettkampfloipe oder eine sanfte Familienrunde, Hall bietet loipentechnisch viele Möglichkeiten. Aber einem können Sie nicht entkommen: dem herrlichen Panoramablick auf Hallermauern und Nationalpark Gesäuse".

Aus diesem Grund firmiert die Loipe in Hall neuerdings auch als „Nationalpark Loipe". Dem gesündesten Wintersport mit Blick auf den einzigen steirischen Nationalpark zu frönen, Steirerherz, was willst du mehr.


Mit der Umbenennung in Nationalpark Loipe unterstreicht die Marktgemeinde Admont den Stellenwert des in Sichtweite gelegenen Nationalparks Gesäuse für die Regionalwirtschaft. So stehen einige Nationalpark Partnerbetriebe für die Loipe Pate, wie z.B. die Gesäusewirte, wo nach dem Langlaufen Erholung und Stärkung warten.


 

Gütesiegel für Nationalparkloipe © Herbert Raffalt
FORMAT :3307 x 2237  px 
GrÖße        :3.96 MB