Heiratsschwindlerin im Nationalpark Gesäuse

Johnsbach: Im Nationalpark Gesäuse treibt eine ortsbekannte Heiratsschwindlerin ihr Unwesen. Sie ist unweit der Straße nach Johnsbach anzutreffen und überlistet ahnungslose männliche Geschöpfe mit raffinierten Verführungstricks.

Die Fortpflanzungsstrategien mancher Tier- und Pflanzenarten scheinen fast aus Märchenbüchern zu stammen. Dies trifft auch auf viele Orchideenarten zu. Besonders raffinierte Strategien haben sich dabei die Ragwurz-Gewächse zugelegt. Die Fliegenragwurz beispielsweise ahmt das Aussehen von Fliegen täuschend ähnlich nach. Die für Menschen unscheinbare Orchidee verströmt zudem Lockstoffe - sogenannte Pheromone - von weiblichen Fliegen. Bei vielen Fliegenarten entwickeln sich die männlichen Artgenossen um etliche Tage früher als die weiblichen.

Liebestoll begatten die ahnungslosen Männchen die Blüten der Fliegenragwurz und bekommen dabei ein Pollenpacket auf den Kopf geklebt, dass sie zur nächsten Blüte mitnehmen. So erreicht die Fliegenragwurz eine sichere Bestäubung. Blumen, die das Fortpflanzungsverhalten von Insekten zur eigenen Verbreitung benutzen, nennt man Sexualtäuschblumen. Was die weiblichen Fliegen dazu sagen, dass sich ihre männlichen Artgenossen andernorts verausgaben, ist der Wissenschaft nicht bekannt.

Die Fliegenragwurz trifft man im Nationalpark Gesäuse beispielsweise an den Straßenrändern zwischen dem Gasthaus zur Bachbrücke und Johnsbach an. Für den Menschen ist sie allerdings nicht so leicht zu entdecken. Am besten schließt man sich einer Orchideenwanderung des Nationalparks an…

Weitere Informationen: www.nationalpark.co.at

Das Foto kann in hoher Auflösung von www.nationalpark.co.at/de/presse herunter geladen werden. Verwendung ausschließlich für Berichte im Zusammenhang mit dieser Presseinformation und unter Anführung der Bildrechte. Jede weitere Nutzung des Bildmaterials bedarf der Zustimmung der Nationalpark Gesäuse GmbH.

 
 


Heiratsschwindlerin im Gesäuse © Nationalpark Gesäuse GmbH; Hollinger
FORMAT :2000 x 2000  px 
GrÖße        :1.07 MB