Pressearchiv 2017

Forschungssymposium
14.11.2017

Die Zukunft der Nationalpark Forschung

Hat die Forschung im Nationalpark Gesäuse eine Zukunft? Im Rahmen des Forschungssymposiums „Forschung in Schutzgebieten“ von Nationalparks Austria in Salzburg mit über 300 Teilnehmer/innen aus ganz Europa wurde das klar mit „Ja“ beantwortet. Mit zentralen… Weiterlesen
Jahreshauptversammlung
08.11.2017

29. Jahreshauptversammlung des Vereins für Tier- und Naturfotografie Österreich (VTNÖ) auf Schloss Röthelstein in Admont

Unter zahlreicher Beteiligung namhafter Fotografen aus ganz Österreich fand vergangenes Wochenende (3. – 5. 11.) die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins für Tier- und Naturfotografie (VTNÖ) auf Schloss Röthelstein in Admont statt. Dessen Mitglieder… Weiterlesen
Fotowettbewerb
24.10.2017

Achtung Frost-Spanner

Beim GRAWE sidebyside Jugend-Beirat des Nationalparks Gesäuse gibt es eine Kamera im Wert von € 700,- zu gewinnen. Einsendeschluss für Fotos am 30. November 2017. Was hat der Große Frostspanner (Erannis defoliaria) mit dem „Kleinen Krabbeln“ zu tun? Er könnte… Weiterlesen
Lichtbildgipfel
10.10.2017

Referent/innen für LICHTBILDGIPFEL gesucht - Bewirb dich!

Das Vortragsfestival „Lichtbildgipfel Gesäuse“ in Admont in der Steiermark findet 2018 bereits zum 7. Mal statt und sucht Referent/innen für den Wettbewerb der Kurzvorträge.„Dein Beitrag muss live gesprochen werden, darf 10 Minuten nicht übersteigen und es… Weiterlesen
Gamszählung
26.09.2017

Eins, zwei, viele Gams

Wildexperten sorgen sich um die Gamsbestände in der Steiermark. Nimmt man als Maßzahl die Jagdstrecke, so gibt es heute deutlich weniger Gams als noch vor 10 Jahren. Aber wie entwickeln sich die Populationen wirklich? Die Anzahl der Abschüsse ist nur ein… Weiterlesen
Tamariske
18.09.2017

Eine neue Chance für die Tamariske

Lange Zeit war sie gänzlich von den steirischen Gewässern verschwunden – die Ufer-Tamariske, ein Pionier-Strauch der an Schotterbänken der Alpenflüsse vorkommt. Durch die starke Verbauung und Regulierung der heimischen Fließgewässer gibt es kaum noch… Weiterlesen
Jugendbeirat
04.09.2017

Jugend für Naturschutz

Das Projekt des GRAWE sidebyside Jugendbeirates „Biotoppflege mit Asylwerbern“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Der Jugendbeirat im Nationalpark Gesäuse wurde im Frühjahr 2017 mit Unterstützung der Grazer Wechselseitigen Versicherung bzw. deren Jugendmarke… Weiterlesen
Ladys Weekend
29.08.2017

Aus der Frauenperspektive

Der Griff der schweren Kamera wirkt wuchtig, allzu wuchtig in der zarten Hand von Christine Sonvilla. Ebenso scheint der klobige Fotorucksack nicht für den Rücken einer zarten Frau geschneidert worden zu sein. Doch viel breiter als ihr Rücken ist ihr Lächeln… Weiterlesen
Gipfeltreffen
11.08.2017

Gipfeltreffen der Jüngsten

Erfahrungen machen auch schon die Jüngsten, und diese zu teilen, ist wichtig, um noch besser zu werden. So machten sich 22 Mitarbeiter/innen aus Deutschlands zweitjüngstem Nationalpark, dem Schwarzwald, auf den Weg in Österreichs jüngsten, das… Weiterlesen
GEO Tag
07.08.2017

Das geschriebene Wort - GEO Tag im Nationalpark Gesäuse

Wie gelingt dem Nationalpark Gesäuse ein 200 Seiten starkes Buch über seine geschützten Tiere, Pflanzen und Lebensräume? Ein großer Teil der Arbeit, die die Seiten des neuen Bandes der Schriftenreihe füllen, liegt bei den Forscherinnen und Forschern, die im… Weiterlesen
Junior Ranger
13.07.2017

4-jährige Junior Ranger Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Ein großer Tag für die beiden 4. Klassen der Neuen Mittelschule Admont und gleichzeitig auch für den Nationalpark Gesäuse! Zu Schulschluss wurden den stolzen Schülerinnen und Schülern die ersten Junior Ranger Urkunden in feierlichem Rahmen überreicht. Die… Weiterlesen
Autobaum
03.07.2017

Riesenbäume: Dem Himmel nahe

Foto-Sonderausstellung in Gstatterboden. Martin Hartmann, Nationalpark-Mitarbeiter und Leiter der Fotoschule Gesäuse kennt einige Nationalparks im Westen Nordamerikas von persönlichen Reisen: „Kaum ein Lebewesen beeindruckte mich dort mehr als die… Weiterlesen
whatsalp
13.06.2017

„whatsalp“ - Viele Schritte für ein gemeinsames Ziel

Die „whatsalp“ – Kerngruppe (Christian Baumgartner, Harry Spiess und Dominik Siegrist) wandert auf ihrem 1.800 km langen Weg von Wien nach Nizza auch durch das Gesäuse. Mitwanderer sind natürlich herzlich eingeladen! Weiterlesen
Klimaschutzpreis
06.06.2017

Ideeller Schaden – Naturschönheiten sind für alle da

Der Nationalpark Gesäuse ist Heimat zahlreicher Naturjuwele, darunter auch des streng geschützten Frauenschuhs. An einigen Standorten im Nationalpark blüht Österreichs größte Orchideenart derzeit prächtig und erfreut Besucher und Besucherinnen sowie viele… Weiterlesen
Klimaschutzpreis
01.06.2017

Eine Idee macht Schule!

Ein „Kind“ des ersten begehbaren ökologischen Fußabdrucks im Nationalpark Gesäuse bekam vergangene Woche in Berlin den Deutschen Klimapreis verliehen. Weiterlesen
Luchsbroschüre
12.05.2017

Ein Handshake für den Luchs

Naturschutz, Landesjägerschaft und Nationalpark Gesäuse informieren über die Rückkehr der Pinselohren. Seit 2015 sind Besuche von Luchsen im steirischen Ennstal keine Seltenheit mehr. Zumeist wechseln diese Tiere auf leisen Pfoten über das Gebirge aus den… Weiterlesen
Jugendbeirat
08.05.2017

Der beste Lichtbildgipfel aller Zeiten!

Mit tosendem Applaus endete am Samstag, dem 29. April der letzte Vortrag des Lichtbildgipfels Gesäuse in Admont: Matthias Schickhofer „Unser Urwald im Herzen Europas". Er wurde live mit sphärischen Klängen durch den Bratschisten Rafal Zalech unterstützt. Als… Weiterlesen
Jugendbeirat
10.04.2017

Jugendbeirat nimmt Fahrt auf

Mit einem Neophyten-Projekt und einem Fotowettbewerb startet der Jugendbeirat ambitioniert in seine erste Periode. Der GRAWE sidebyside Jugend-Beirat des Nationalparks Gesäuse hat sich formiert und besteht aus vorerst 6 jungen Menschen. Teresa Garstenauer,… Weiterlesen
Lichtbildgipfel
04.04.2017

Lichtbildgipfel Gesäuse 27. April bis 1. Mai

Auch dieses Jahr findet wieder der Lichtbildgipfel Gesäuse statt. Herzstück dabei sind Vorträge und Fotoausstellungen im Volkshaus in Admont zwischen 27. und 30. April. Starten wird der Lichtbildgipfel Gesäuse am 27. April um 19:30 Uhr mit dem… Weiterlesen
Zoonosen
20.03.2017

Krank durch Wildtiere?

Wie gefährlich ist der Aufenthalt in Wald und Wiese? Josef ist Jäger. Unlängst klagte er einige Tage lang über heftiges Fieber, bald konnte er seiner Arbeit aber wieder nachgehen. José war auch Jäger, ein Kollege also, allerdings mit einem über 10.000 km… Weiterlesen
Lichtbildgipfel
06.03.2017

Referent/innen für Vortragsfestival bis 24. März gesucht!

Auch in diesem Jahr werden wieder Referentinnen und Referenten für den Wettbewerb der Kurzvorträge beim Lichtbildgipfel Gesäuse gesucht! Egal, welches Thema, egal, ob Reise, Abenteuer oder Sport… Naturthemen sind uns natürlich besonders… Weiterlesen
Natur- und Kulturerbe vermitteln – das Konzept der Interpretation
14.02.2017

Natur- und Kulturerbe vermitteln – das Konzept der Interpretation

Yosemite und Gesäuse haben nicht nur Fotomotive gemeinsam. Jahr für Jahr besuchen Millionen von Menschen unsere Nationalparks, Naturparks, Museen und kulturhistorischen Stätten. Aber was bewirkt das in ihnen? Wie wird ein Baum, ein Baudenkmal oder ein… Weiterlesen
Danilo Re Herbert Wölger
30.01.2017

„22. Memorial Danilo Re“ Internationaler Ranger-Sportwettkampf im Nationalpark Gesäuse erfolgreich über die Bühne gegangen

Danilo Re - italienischer Nationalpark Ranger und 1995 bei Ausübung seiner Tätigkeit verstorben – ist Namensgeber dieses internationalen Ranger-Sportwettkampfes, der heuer von 26. bis 29. Jänner im Nationalpark Gesäuse durchgeführt wurde. Über 150… Weiterlesen
Lawinenkurs
23.01.2017

Fit für den Ernstfall

Der Winter ist eine besondere Jahreszeit mit besonderen Anforderungen, speziell für all jene, die bei tiefwinterlichen Bedingungen draußen arbeiten müssen. Glücklicherweise dürfen wir uns heuer über einen sehr schneereichen Winter freuen. Für unsere… Weiterlesen
Danilo Re
10.01.2017

„22. Memorial Danilo Re“ Internationaler Ranger-Sportwettkampf erstmals im Nationalpark Gesäuse

Danilo Re – italienischer Nationalpark-Ranger und 1995 bei Ausübung seiner Tätigkeit verstorben – ist Namensgeber eines internationalen Ranger-Sportwettkampfes, an dem auch 2017 wieder rund 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Österreich, Deutschland,… Weiterlesen