Sieger des Specht-Fotowettbewerbs gekürt

Siegerehrung auf Schloss Trautenfels.Die Siegerehrung des Netzwerk-Naturwald-Fotowettbewerbs zum Thema „Spechte“ erfolgte am 4. Oktober 2014 auf Schloss Trautenfels. Die „Lange Nacht der Museen“ bot einen perfekten Rahmen für die feierliche Preisverleihung. Den Hauptpreis, eine Kompaktkamera zur Verfügung gestellt von der Firma Nikon, erhielt Christian Hinterleitner aus Golling an der Erlauf. Neun weitere GewinnerInnen freuten sich über Preise aus den Schutzgebieten Nationalpark Kalkalpen, Nationalpark Gesäuse und Wildnisgebiet Dürrenstein. In der Kategorie „Jugend“ vergab die Jury augenzwinkernd zwei Preise an die Geschwister Leo und Linda Hollinger, die als einzige Teilnehmer dieser Kategorie mit einem ausgestopften Grünspecht punkteten.