Wir haben sie zum Fressen gern


Wir haben sie zum Fressen gern

Von: 31.07.2020 bis 31.07.2020
Zeit: 19:00 bis 20:30 Im Kalender speichern
Treffpunkt: Admont, Gasthaus Kamper
Email: info@nationalpark.co.at
Phone:

+43 (0) 3613/21160-20

Website URL:

www.nationalpark.co.at

Kategorien: Lesung , Verkostung
Leitung: Peter Iwaniewicz (Biologe und Buchautor), Albert Bacher (Koch)
Anmeldung bis: bis Dienstag, 28.07.2020
Kosten: € 25,- (Lesung inkl. Insekten-Häppchen)

Geschichten über Hungerkünstler, Vielfraße und Nahrungstabus

Welche Tiere finden wir essbar und warum lehnen wir manche andere Lebewesen in der Küche empört ab? Eine kulinarische Lesereise in Kooperation mit dem Gasthof Kamper, dessen Junior-Chef und Koch eine kulinarische Begleitung in Form von Insekten-Häppchen serviert.

 



Leitung:
   Peter Iwaniewicz (Biologe und Buchautor), Albert Bacher (Koch)

Treffpunkt: Gasthaus Kamper, Admont

Zeit: 19:00 Uhr

Anmeldung: bis Dienstag, 28.07.2020

 

 

Anmelde- u. Teilnahmerichtlinien: Bei unentschuldigtem Nichterscheinen am 1. Kurstag kann der Teilnehmerplatz an eine/-n weitere/-n Interessenten/-in vergeben werden. Die Anmeldefrist endet, wenn nicht anders ausgewiesen, sieben Tage vor der Veranstaltung. Anmelde- und Kontaktdaten werden vom Nationalpark Gesäuse und von der Naturpark Akademie Steiermark archiviert und für interne Auswertungen herangezogen.
Zahlungsbedingungen: Die angegeben Preise gelten, wenn nicht anders angeführt, pro Person. Teilnahmekosten werden im Vorhinein in Rechnung gestellt und sind spätestens bis Veranstaltungsbeginn fällig. Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt die Übermittlung der Rechnung an die bei der Buchung angegebenen Kontaktdaten.
Stornogebühr: Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss wird keine Stornogebühr verrechnet. Bei Abmeldung nach der genannten Frist verrechnen wir eine Stornogebühr von 50%. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen, Abbruch oder bei einseitiger Beendigung wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Nominierung eines/-r Ersatzteilnehmers/-in entfällt die Stornogebühr.
Organisatorische Änderungen: Wir behalten uns organisatorisch bedingte Änderungen aus zwingenden Gründen vor. Bei Absage von angekündigten Seminaren werden die vorab entrichteten Teilnahmegebühren refundiert. Schadenersatzanspruch wird – soweit der Schaden nicht durch die Naturschutz Akademie Steiermark bzw. Nationalpark Gesäuse GmbH oder eine Person, für die die Naturschutz Akademie Steiermark bzw. Nationalpark Gesäuse GmbH einzustehen hat, vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurde – ausgeschlossen.

Gerichtsstand: Das sachlich zuständige Gericht in Liezen.



GPS File zum Treffpunkt der Veranstaltung downloaden
2020-07-31 19:00:00
2020-07-31 20:30:00
987