Nachwuchs am Fluss

am .

Nachwuchs am Fluss

Nun ist er endlich da, der Sommer! Und auch die ersten jungen Flussuferläufer sind geschlüpft. Wie jedes Jahr kommen diese Zugvögel im April aus Afrika zu uns und gründen an den zahlreichen Schotterinseln und abwechslungsreichen Ufern der Enns ihre Reviere. Heuer scheint es, als ob noch immer nicht alle Paare ein passendes Revier gefunden und bezogen haben. Zumindest eines hat aber erfolgreich gebrütet und so konnten vor wenigen Tagen zwei junge Flussuferläufer bestätigt werden. Noch dauert es ein paar Tage, bis sie fliegen können und sich selbst vor Raubtieren und dem Hochwasser, welches aktuell aufgrund der Schneeschmelze herrscht, in Sicherheit bringen können. Frühjahrshochwasser führt oft dazu, dass Gelege, die nicht hochwassersicher angelegt werden, verloren gehen. Flussuferläufer können aber ein zweites Nachgelege anlegen und so die Fortpflanzung sichern. Den ersten Küken der Saison wünschen wir daher gute Bedingungen zum Aufwachsen und danach einen guten Flug zurück in den warmen Süden.

 

No images found.

Fotos: Streitmeier, Marek, Thaller