Kostenlose Kurzführungen im Nationalpark Gesäuse

Was macht den Nationalpark Gesäuse besonders?

Stelle den Nationalpark kurz vor, was ist so besonders am Gesäuse? Warum ist gerade dieses Gebiet so wertvoll und steht unter strengem Schutz? Vor diesen und ähnlichen Fragen stehen Nationalparkdirektor Herbert Wölger und sein Team öfters.

„Es wurden viele hundert wissenschaftliche Arbeiten über unser Gebiet verfasst, wir wissen über viele endemische – also weltweit einzigartige - Tier- und Pflanzenarten Bescheid, haben so viele Daten und Fakten gesammelt“, so Wölger. „Eine Gebietsvorstellung und die Besonderheiten kurz und bündig auf den Punkt zu bringen, ist deshalb eine besondere Herausforderung. Erstmals bieten wir unsere kostenlosen Wanderungen „kurz und bündig“ auch im Winter an“, so Wölger weiter.

Bei der leichten, etwa 2-stündigen Winterwanderung im Bereich Gstatterboden ist man je nach Schneelage zu Fuß oder mit Schneeschuhen unterwegs. (auch leihweise erhältlich € 9,-). Spektakuläre Aus- und Einblicke auf das wilde Gesäuse gehören ebenso zur Wanderung wie Einblicke in die Aufgaben und das Management des Nationalparks. Die Kräfte der Natur sind dabei ständiger Begleiter und zeigen, warum dieser Lebensraum im Winter besonderen Schutz braucht.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung sind allerdings notwendig. Bei Bedarf auch warme Getränke mitnehmen!

Termine: Sonntag, 9., 16. sowie 23. Februar
Treffpunkt: jeweils um 13 Uhr beim Nationalpark Pavillon in Gstatterboden

Allgemeine Rückfragen zum Nationalpark Gesäuse:
Isabella Mitterböck (Nationalpark Gesäuse) Tel: 0664-34 65 629

Die Fotos können in hoher Auflösung herunter geladen werden. Verwendung ausschließlich für Berichte im Zusammenhang mit dieser Presseinformation und unter Anführung der Bildrechte. Jede weitere Nutzung des Bildmaterials bedarf der Zustimmung der Nationalpark Gesäuse GmbH.

Weitere Fotos zum Themenbereich Nationalpark, Region, Natur und Kultur finden Sie in der Gesäuse Bilddatenbank. Die Bilddatenbank verfügt über eine ausgereifte Stichwortsuche und Downloadmöglichkeiten:

GESÄUSE BILDDATENBANK