Ferienzeit ist Abenteuerzeit

Erlebnisreiche Sommerwochen im Nationalpark Gesäuse…

Wenn tausende Kinder und Jugendliche Anfang Juli ihre Jahreszeugnisse in den Händen halten werden und in ihre wohlverdienten Sommerferien starten, werden so manche Eltern dieser Zeit auch mit einigen Stirnrunzeln und Sorgenfalten begegnen. Und zwar – hoffentlich – nicht so sehr ob der originellen Notenvielfalt auf dem Papier ihrer Sprösslinge, sondern vielmehr angesichts der Tatsache, dass nun ganze neun Wochen an Freizeit organisiert werden wollen. Oftmals sind helfende Großeltern oder sonstige Verwandschaftskonstellationen zwar bereit, die eine oder andere Woche an Betreuung zu übernehmen, aber allzu oft ist es eine wirkliche Herausforderung, abseits der klassischen gemeinsamen Urlaubszeit den Sommer betreuungsmäßig zu überbrücken!

Eine Vielzahl an spannenden – und zugleich sinnvollen – Angeboten für abwechslungsreiche Sommerferien bietet auch dieses Jahr wieder der Nationalpark Geäuse! Unterschiedlichste Camps, die von gemeinsam mit dem österreichischen Alpenverein veranstalteten Bergwochen bis hin zu Englisch-Camps und einer Fotografie-Projektwoche speziell für jugendliche Naturfotografen reichen, erleichtern die Suche nach attraktiven Aufenthalten für Kinder und Jugendliche während der Ferienzeit.

Gemeinsam mit ausgebildeten Nationalpark Rangern im Gelände unterwegs und untergebracht auf Schutzhütten, dem Campingplatz Gstatterboden oder der Gesäuse-Lodge in Gstatterboden, werden auf diese Weise die Abenteuerwochen im Gesäuse zu einem eindrucksvollen Erlebnis! Dunkle Höhlen, wilde Bäche, aber auch die abwechslungsreichen Wälder und Gipfel des Nationalparks warten auf die Erforschung! Am offenen Lagerfeuer gemeinsam zu Kochen, in einem selbstgebauten Unterschlupf unter einem gigantischen Sternenhimmel zu übernachten, oder unter perfekter Anleitung die ersten Schritte als zukünftige/r Naturfotograf und –fotografin zu unternehmen – für alle Interessen und Altersgruppen gibt es diesen Sommer wieder ein reichhaltiges programmangebot und Betätigungsfeld! Die einzigen Zutaten, die man mitbringen sollte, sind Spaß am Aufenthalt in der wilden Natur und die Lust, spannende Abenteuer gemeinsam in der Gruppe zu erleben! Der Rest – eine einzigartige Naturlandschaft und engagierte, top-ausgebildete Nationalpark Ranger, welche rund um die Uhr für eine kompetente Betreuung sorgen, liefert der Nationalpark Gesäuse! Die Wildnis freut sich auf euren Besuch, aber Achtung – so manches Programm ist bereits stark nachgefragt!!!

Nähere Infos unter: www.nationalpark.co.at bzw. www.naturparkakademie.at (Kids & Kamera)




Allgemeine Presseanfragen:
Isabella Mitterböck, Tel. 0664/34 65 629

Die Fotos können in hoher Auflösung von www.nationalpark.co.at/de/presse heruntergeladen werden. Verwendung ausschließlich für Berichte im Zusammenhang mit dieser Presseinformation und unter Anführung der Bildrechte. Jede weitere Nutzung des Bildmaterials bedarf der Zustimmung der Nationalpark Gesäuse GmbH.

 

 Alle Fotos: © Nationalpark Gesäuse, Stefan Leitner

 


Sommercamps 2018
FORMAT :1387 x 1040  px 
GrÖße        :386.71 kB

Sommercamps 2018
FORMAT :1387 x 1040  px 
GrÖße        :710.90 kB

Sommercamps 2018
FORMAT :1387 x 1040  px 
GrÖße        :674.74 kB

Sommercamps 2018
FORMAT :1387 x 1040  px 
GrÖße        :473.89 kB