Waldfühlungen

Mehr als die Hälfte der Fläche des Nationalparks Gesäuse ist von Wald bedeckt. Wir begeben uns daher gemeinsam auf die Erforschung dieses wichtigen Lebensraums und lernen den Wald im Gesäuse mit allen Sinnen kennen.

Welche wichtigen Funktionen erfüllt der Wald? Was wolltest du immer schon über Bäume wissen? Sind es eigentlich Fichten- oder Tannenzapfen, die man immer am Waldboden findet? Sicherlich finden wir auch Tierspuren im Wald – und können anhand der Fraßspuren an Nüssen oder Zapfen bestimmen, welches Tier hier gefressen hat. Bist du schon einmal barfuß durch den Wald gegangen? Kennst du das Gefühl von Nadeln oder Moos unter deinen Füßen? Ist es möglich, die Rinde von unterschiedlichen Bäumen blind zu ertasten? Die Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen findet ihr gemeinsam bei diesem Programm heraus.
Der Wald ist ein wichtiger Lebensraum – und ihr werdet spüren und erleben, dass er das nicht nur für Tiere und Pflanzen, sondern auch für uns Menschen ist!

ranger nationalpark gesaeusestefan leitner 010

 
Kosten:
Halbtag: € 9,-
Ganztag: € 15,-
 
Termine: Ganzjährig
 
Zielgruppe: Alle Schulstufen