2004 - Bleivergiftung bei einem Steinadler (Aquila chrysaetos) in der Steiermark

Letale Bleivergiftungen stellen für Adler eine starke Bedrohung dar.

Letale Bleivergiftungen stellen für Adler eine starke Bedrohung dar.

Autor(en): Zechner L., Steineck T., Tataruch F.

Diese Bericht handelt von einer letalen Bleivergiftung eines adulten Steinadlerweibchens, welches in Hall bei Admont tot aufgefunden und an das Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie zur Untersuchung weitergegeben wurde.



Berichte und Veröffentlichung

Zechner L., Steineck T., Tataruch F. (2004): Bleivergiftung bei einem Steinadler (Aquila chrysaetos) in der Steiermark. Egretta. 47/2. 157-158 S.

An Adobe Acrobat fileZechner_2004_Bleivergiftung_bei_einem_Steinadler_in_der_Steiermark
294.27 KB