• sommer1
  • sommer2
  • sommer3

News

Junior Ranger Tage

27.07.2018

Junior Ranger Tage

3 Tage, 19 Junior Ranger, 1 Höhlenexpedition, 1 Auwalderforschung, 1 Bergbachentdeckung, 1 Tarn- und Täuschungsmanöver – das sind die diesjährigen...

Luchs Trail – Discovery T…

27.07.2018

Luchs Trail – Discovery Tour 2018

Der Luchs ist ein Sinnbild für die Mystik der Wildnis. Der Luchs Trail folgt den für ihn geschaffenen ökologischen Trittsteinen...

Naturraum

Der Johnsbach

Der Johnsbach

Der bedeutenste Zubringer der Enns im Nationalpark Gesäuse ist der Johnsbach. Er entspringt auf einer Seehöhe von rund 1.500 m...

Partner

Gesäuse Partner

Gesäuse Partner

Ein starker Nationalpark hat starke Partner! Ab 2006 wurde das Netzwerk der Nationalpark Partnerbetriebe aufgebaut. Das...

Veranstaltungen

Das Nationalpark-Radio...

15.08.2018
Das Nationalpark-Radio.

Verschiedenste aktuelle Themen des Nationalparks kommen zur Sprache. Kompetente Gäste bringen ihr Fachwissen ein. Abwechselnd wird eine Sendung live gestaltet und die Woche darauf wiederholt. Moderiert werden die Sendungen von Andi Hollinger, im Ausnahmefall auch von Daniel Kreiner. Die Musik stellt Susanne Wölger zusammen.


Verschiedenste aktuelle Themen des Nationalparks kommen zur Sprache. Kompetente Gäste bringen ihr Fachwissen ein. Abwechselnd wird eine Sendung live gestaltet und die Woche darauf wiederholt. Moderiert werden die Sendungen von Andi Hollinger, im Ausnahmefall auch von Daniel Kreiner. Die Musik stellt Susanne Wölger zusammen.

Jeden Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Radio Freequenns - dem freien Radio im Ennstal. Das freie Radio B138 im Raum Kirchdorf an der Krems übernimmt unsere Sendungen jeweils am Montag um die Mittagszeit.

Andi Nationalparkradio klein sw   Moderation: Andi Hollinger



Empfangbar im Ennstal auf 3 Frequenzen:

Raum Admont         103,0 MHz
Raum Liezen             100,8 MHz
Raum Schladming  104,0 MHz

Livestream weltweit empfangbar:
http://www.freequenns.at/livestream.html

Alle Sendungen zum Nachhören:
http://cba.fro.at/series/das-nationalparkradio



Gleich reinhören & GRATIS abonnieren:

➡ Soundcloud: https://goo.gl/m4vqkP
➡ iTunes: https://goo.gl/DX5trL
➡ NEU: YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=hcZnbpn4_xM



Zeit:
18:00 - 19:00 Uhr

Treffpunkt:
On Air

Kosten
: kostenlos


 

Kino beim Weidendom - "...

16.08.2018
Kino beim Weidendom -

Kino unter freiem Sternenhimmel, zu Füßen der imposanten Hochtorgruppe. Diesen Donnerstag: "Ausgerechnet Sibirien", eine deutsche Filmkomödie.


(Komödie, DE/RU/UK 2012, Länge: 100 min, Regie: Ralf Huettner)

„Ausgerechnet Sibirien" ist eine anrührende, zauberhaft poetische Erzählung, die auf Michael Ebmeyers Roman „Der Neuling“ basiert und vorwiegend mit russischen Schauspielern besetzt ist.

cover ausgerechnetsibirien

Der geschiedene Logistikfachmann Matthias Bleuel wird aus einem Leverkusener Modeversandhandel von seinem Chef Fengler zu einer Dienstreise in die Verkaufsstelle des Unternehmens im sibirischen Kemerowo geschickt. Um sich annähernd zurechtfinden zu können, bekommt er den Dolmetscher Artjom zur Seite gestellt, der die größten Kulturschocks des pedantischen Deutschen abfedern soll.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt hört er zufällig den Kehlkopfgesang der schorischen Sängerin Sajana. Er wird ihr vorgestellt und ist so fasziniert von ihr, dass er seinen Heimflug nicht antritt. Als er sie besuchen will, erfährt er, dass sie zu einem Konzert in Bergschorien gereist ist und fährt ihr nach. Als er sie schließlich trifft, fahren sie gemeinsam zum Dorf ihrer Mutter, einer Schamanin. Matthias und Sajana kommen sich näher, doch schließlich reist er zurück nach Deutschland. Zwischenzeitlich hat sein Unternehmen den Handel mit Russland eingestellt. Bleuel kündigt und reist zurück zu Sajana nach Sibirien.

 



Die Kinovorführungen finden im Juli und August regelmäßig jeden Donnerstag statt!


Kino unter freiem Sternenhimmel, zu Füßen der imposanten Hochtorgruppe. Welche Kulisse könnte einladender sein, um Natur- und Bergfilme zu genießen? Bei Starkregen und Unwettergefahr keine Vorführung!



Treffpunkt:
Weidendom (beim Gasthof zur Bachbrücke an der Abzweigung nach Johnsbach)

Kosten
: kostenlos

Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung: Keine Anmeldung notwendig

Bitte beachten: Bei Gefahr schwerer Unwetter findet die Vorführung im nebenliegenden Wirtshaus Zur Bachbrücke statt, sofern der dortige Saal verfügbar ist. Falls nicht, wird dies bis 18 Uhr auf www.nationalpark.co.at angekündigt.